Geldelite versklavt Menschen

Die Finanzelite greift nach der Weltmacht

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, warum es sogenannte Unrechtstaaten gibt und uns in den Medien erzählt wird, dass es in diesen Ländern soviel Unrecht gibt und diese unbedingt zerstört werden müssten?

Aktuelle Beispiele hierfür sind Nordkorea und der Iran. Es wird behauptet, es seien Aggressoren, denen man unbedingt Einhalt gebieten muss, da Sie sonst die Welt zerstören oder gar einen Atomkrieg anfangen würden. Es läuft immer nach dem gleichen Muster ab. Die westliche Welt wird darauf eingestimmt und ein Feindbild wird suggeriert. So lief es im Irak (Saddam hatte angeblich Massenvernichtungswaffen), in Libyen (Gaddafi der Inbegriff des Bösen) und natürlich in Syrien sowie Afghanistan. All diese Länder hatten eins gemeinsam. Die Weltfinanzelite konnte an ihren Systemen nicht mitverdienen.

Quelle: youtube   Finazkartell wird Leid und Krieg bringen

Das Deutsche Reich stellte sich ebenfalls gegen dieses Finanzsystem und war damit sehr erfolgreich. Keine Frage unter den Nazis sind große Verbrechen passiert aber wirtschaftlich gesehen machte Hitler Deutschland innerhalb von vier Jahren unabhängig gegenüber der Finanzelite. All das ohne Gold und ohne Schulden oder fremde Hilfe. Dies schmeckte den Bankern und Finanzadel überhaupt nicht. Ehe dieses unabhängige Finanzmodell auf Europa übergreifen konnte, musste es vernichtet werden.

Trotz Wiedervereinigung ist Deutschland auch heute noch ein besetztes Land. Obama hat es bestätigt und so wird es auch bleiben, wenn die Menschen sich nicht um ihre Belange und Fragen kümmern.

In Bezug auf Nordkorea und dem Iran werden wir erleben wie diese Systeme von der westlichen Welt früher oder später zerstört werden. Es werden Regierungen installiert, die der Finanzwelt wohl gesonnen sind und sich brav darauf einlassen auch noch die letzten Menschen dieser Erde als Sklaven, der Geld Elite zu opfern.

Die Frage lautet nur, was macht Putin und welche Rolle spielt er in diesem Spiel? Laut unseren Medien gehört er ja auch zu den Bösen. Das Spiel ist schwer zu durchschauen, aber nichts passiert zufällig auf dieser Welt.

Bildquellen

  • täuschunggeldelite: google Bilder